Grundbuchamt

Grundbuchamt

Das Grundbuchamt ist eine Abteilung des Amtsgerichtes.

Die Hauptaufgabe des Grundbuchamtes ist es, die Grundbücher und Grundakten zu führen.

Grundbuch

Das Grundbuch ist ein öffentlich geführtes Register, in dem das Grundbuchamt die Eigentumsverhältnisse eines Grundstückes darstellt. So werden Erwerb, Veränderungen und Aufhebung von Eigentum und sonstige Rechte an einem Grundstück in das Grundbuch eingetragen. Es finden sich auch Informationen über eventuell auf einem Grundstück liegende Lasten und Beschränkungen im Grundbuch.

Mittlerweile werden viele Grundbücher vom Grundbuchamt nicht mehr in der klassischen Papierform geführt, sondern liegen in einer elektronischen Version vor.

Auskunft beim Grundbuchamt

Das vom Grundbuchamt geführte Grundstücksregister ist für die Einsicht durch die Öffentlichkeit konzipiert. Deswegen kann jeder, der ein berechtigtes Interessenachweist, das Grundbuch einsehen.

Weitere Informationen und die Kontaktmöglichkeiten des Amtsgerichts Oldenburg finden Sie hier »

Eigentumsumschreibung
Grundbuchauszug
Grundstückseigentümer