Böseler, Birgid

Tel: 0441 382299

birgid.boeseler(at)ewetel.net


Kontakt
Nordbuch Verlag
Unterm Berg 86
26123 Oldenburg

Genres:

  • Prosa

Vita

Birgid Böseler ist Autorin von vier Kriminalromanen und einem Story-Band. Viele ihrer Kurz-Krimis wurden in Anthologien veröffentlicht. Für drei ihrer Kurz-Krimis gewann sie 1995 und 1998 deutsche Krimi-Preise, ihr letzter Roman war 2006 Buch der Woche im krimi-forum, 2009 wurde sie für den Krefelder Kurzkrimi-Preis nominiert. Seit einigen Jahren ist sie Mitglied des Netzwerks deutschsprachiger Krimi-Autorinnen „Mörderische Schwestern", vormals „Sisters in Crime".

Nach einigen Zwischenstopps, unter anderem in Kalifornien und Chicago, kehrte sie in ihre Geburtsstadt Oldenburg zurück, wo sie auch heute wieder mit ihrer Familie lebt.


Neben ihrer Autorentätigkeit arbeitet sie jetzt nach beruflichen Stationen in der Sozial- und Bildungsarbeit, in der internationalen Kulturarbeit, Umweltbildung und Gesundheitsförderung als Lerntherapeutin mit Kindern mit Dyskalkulie oder Legasthenie und als Referentin in der Lehrerfortbildung.


Werke
Oldenburg-Krimis:

„Hexenkräfte", Leda Verlag 2006, Buch der Woche im http://www.krimi-forum.de »

„Oldenburger Geschichten - Kurzkrimis und anderes aus Oldenburg und umzu", Nordbuch Verlag 2004

„Kleinanzeigen oder Mord(s)verswandschaft" , Nordbuch Verlag 2002

„Meine Freundin – seine Freundin oder Mord(s)beziehungen", Nordbuch Verlag 2001

„Mord(s)gefühle", Isensee 1996

 

weitere Veröffentlichungen:

„Die Liebe des Herrn Schmidt“ in: Mörderische Geschichten von mörderischen Schwestern ISBN3-8450-0161-5 /ID29374897 (e-book) 2011

„An Ordinary Day" in „Ellery Queen Mystery Magazine, December 2010

„Niedermörmter grüßt den Rest der Welt" in „Niederrhein-Leichen", Krefelder Kurzkrimi-Preis, Leporello 2009

„Die Gartenfee" in „Im Morden was Neues", Wellhöver Verlag 2009

„Herrentag" in „Blasenwurst und tote Oma", Mitteldeutscher Verlag 2009

Hermanns Gespür für Fee in „Im Nordwesten mordet's sich am besten", Schardt Verlag 2007

„Büntings Geheimnis", in „Tee mit Schuss", Leda Verlag 2007

„Eine Bombenidee", in „Der Oldenburger Hauskalender 2000", Lappan Verlag 1999

„Ein ganz gewöhnlicher Tag", in Frankfurter Rundschau 9/98; Tagesspiegel 10/98; Rundbrief des dib (Deutscher Ingenieurinnen Bund) e.V. 12/98

„Die Sensationsstory", in Tatort Wardenburg 2, Freese und Fischbeck 1998

„Die Energiesparer", in „Tatort Wardenburg", Wardenburg, Freese und Fischbeck 1995

 

Krimipreise:

nominiert für „Krefelder Kurzkrimipreis" 2009

Buch der Woche im http://www.krimi-forum.de »

1. und 3. Preis des „Norddeutscher Krimiförderpreis" der Stadt Seelze 1998

2. Preis des Wardenburger Krimiwettbewerbs 1995

© Stadt Oldenburg, alle Angaben ohne Gewähr.